Zu Gast bei Suter Industries AG in Turbenthal


22. Februar 2018

Zum Auftakt des JCIZO Vereinsjahres gab es einen Rennsport ähnlichen Start mit einer Firmenbesichtigung der Suter Industries AG (SI) in Turbenthal.

Das weltweit tätige Unternehmen ist vor allem durch ihr Engagement im Motorrad-Rennsport bekannt. Mittlerweile hat sich SI aber zu einem Hightech Entwicklungsunternehmen für Projekte der Industrie und Motorentechnik weiterentwickelt. Zu sehen gab es neben der Werkstatt, wo die eigentlichen Rennmaschinen aufgebaut werden, auch die hauseigene Fertigung der Bauteile, die Qualitätssicherung sowie einen Einblick in die Entwicklungsabteilung und die hochmodernen Motorenprüfstände. Der Enthusiasmus und Begeisterung für den Rennsport war dabei deutlich zu spüren und konnte hautnah miterlebt werden.

Es ist immer wieder überraschend und erfüllt uns gleichzeitig mit Stolz, einen so innovativen und vielseitigen Hightech-Betrieb im doch eher ländlichen Tösstal zu entdecken und zur Wirtschaft im Zürcher Oberland zählen zu dürfen. Der Besuch hat sich auf jeden Fall sehr gelohnt und wir bedanken uns bei Eskil Suter und Dave Roth für den spannenden Blick hinter die Kulissen.

Leckere Apéro-Häppchen und interessante Gespräche in ungezwungener Atmosphäre, rundeten den gelungenen Abend ab.

Zurück
 
Menü